24. bis 27. September 2019
MUT Umwelttechnik

Die Ausstellung

Neue Technik für eine saubere Umwelt

Die gute Nachricht: Trotz der positiven Konjunktur, die vor einem halben Jahrhundert noch mit «rauchenden Schloten» gleichgesetzt wurde, wird die Umwelt in der Schweiz als sehr sauber empfunden.

Die Abfälle werden sachgerecht gesammelt und behandelt, Altlasten im Boden beseitigt, das Wasser in den Seen und Flüssen ist sauber und auch die Industrie kontrolliert ihre Emissionen. Dahinter stehen viele innovative Technologien, ein gut funktionierender Informations- und Wissensaustausch und gemäss neusten Statistiken über 150 000 Vollzeitbeschäftigte. Die Dynamik im Umweltsektor überflügelt die Gesamtwirtschaft bei Weitem und die Wertschöpfung in den letzten zehn Jahren beträgt über 30 Prozent. Für alle, die sich als Anbieter oder Anwender im Bereich der Umwelt und Ökologie bewegen, wird wieder ein würdiger Rahmen in Form eines Schweizer Branchentreffpunktes geschaffen.

Die Umwelttechnikmesse MUT bietet parallel zur ILMAC vom 24. bis 27. September 2019 in Basel eine erstklassige Netzwerk- und Präsentationsplattform für Anbieter moderner Umwelttechnologien. Neueste Produkte und Dienstleistungen zu den Themenschwerpunkten betrieblicher Umweltschutz und Umweltmanagement, Wasser- und Abwasserbehandlung, Abfallwirtschaft, Luftreinhaltung sowie Energie und Energieeffizienz treffen hier auf ein professionelles Fachpublikum aus der Industrie, dem Gewerbe und der öffentlichen Hand.

Sichern Sie sich Ihre Aufmerksamkeit mit einem eigenen Auftritt an der Umwelttechnikmesse MUT, initiieren Sie neue Geschäftsbeziehungen und überzeugen Sie potenzielle Abnehmer und Vertriebspartner von Ihren technischen Lösungen.

Der Ausstellungsbereich in der Halle 1 dient der Präsentation von Produkten und Serviceangeboten und wird als Gesamtüberbauung mit Systemständen konzipiert. Die Ausstellung ist für eingeladene Besucher und Aussteller kostenfrei.